Wandern

Einmal die Natur rund um Wilhermsdorf zu Fuß entdecken? – Hier finden Sie ein paar Wanderwege in unterschiedlicher Länge.

Rund um Wilhermsdorf

Die Rundwanderung startet im Ortskern von Wilhermsdorf, wo sich zahlreiche sehenswerte historische Gebäude befinden, danach führt Sie der Weg über idyllische Feld- und Waldwege aus dem Ort hinaus, u. a. entlang der Weiherketten und wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Länge und Gehzeit: 7 km / 2 Std.
Empfohlener Startpunkt: Bahnhof Wilhermsdorf Mitte

Sehenswertes rund um Wilhermsdorf:

  • Historischer Ortskern mit Ritterhaus, Spitalkirche und Spitalgebäude
  • Dreischiffige barocke Schlosskirche (18. Jh.) im italienischen Stil mit reich geschmücktem Hochaltar
  • Weiherketten mit seltenen Tier- und Pflanzenarten
  • Schattig und ruhig gelegene Kneippanlage
  • Idyllischer Zenngrund

Von Klosterkirche zu Klosterkirche

Abwechslungsreiche Tageswanderung über Flur, vorbei an Teichen und Bächen sowie über den bewaldeten Höhenzug „Dillenberg“. Dabei werden drei historische Gemeinden besucht.

Länge und Gehzeit: 25 km / 6 Std.

Teilrouten:

Von Wilhermsdorf bis Cadolzburg: 17 km / 4,5 Std.

Von Cadolzburg bis Langenzenn: 9 km / 2 Std.

Empfohlener Startpunkt Bahnhof Wilhermsdorf Mitte

Mehr Informationen zu allen Wanderwegen im Landkreis Fürth finden Sie hier.