Wappen

Geteilt von Gold und Blau; oben nebeneinander drei stehende rote Rauten, unten der silberne Großbuchstabe "W".

1926 wurde das Wappen neugestaltet, dabei griff man auf das Wappen der Herren von Wilhelmsdorf zurück und fügte das silberne "W" hinzu. Das "W" soll auf den Ortsnamen hinweisen, die Farben Blau und Silber sind die Bayerischen Landesfarben. Das Wappen wurde durch Ministerialentschließung vom 23. Juni 1926 durch das Bayerische Innenministerium beglaubigt.