Sprungziele

Projekte

Hier finden Sie eine Übersicht über die Projekte der Bürgerstiftung.

Die Bürgerstiftung hilft!

  • Helfen und Spenden über die Bürgerstiftung im Rahmen der Ukrainehilfe. Genauere Informationen erhalten Sie >>HIER<<.

Hilfe für Helfer

(v. l. n. r.: Patrick Kunesch, Alexander Schick, 1. Bgm. Uwe Emmert)© Markt Wilhermsdorf

Ob Unfall, Brandabsicherung oder Hochwasser – Sanitäts­dienst wird immer und überall gebraucht. Wenn etwas passiert, sind sie oft mit die ersten am Einsatzort - die ehrenamtlichen Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes. Sie leisten großartige Unterstützung im Rettungs­dienst und in Katastrophenfällen.

Auch die 10 aktiven Mitglieder des BRK Bereitschaft Wilhermsdorf sind regelmäßig im Einsatz um den Rettungsdienst in der Wache Langenzenn zu unterstützen, sie helfen außerdem bei Blutspendenaktionen und leisten Sanitätsdienste bei Veranstaltungen in Wilhermsdorf, aber auch bei Großveranstaltungen wie der DTM, im Stadion oder dem G7 Gipfel.

Deshalb freuen wir uns, dass die Bürgerstiftung Wilhermsdorf nun das BRK Wilhermsdorf bei der Anschaffung eines Notstromaggregates unterstützen konnte.

Das Aggregat soll in Krisensituationen sicherstellen, dass eine medizinische Versorgung durch das Rote Kreuz auch bei einem Stromausfall reibungslos möglich ist. Wie schnell ein solcher Stromausfall Realität werden kann, hat man im Juli 2021 bei dem Hochwasserereignis gesehen.

Wir hoffen, dass wir so wieder ein Stück weit dem Katastrophenfall vorbeugen können.

 

Sie möchten mit einer Spende unsere Projekte unterstützen?

IBAN: DE56 7625 0000 0009 9535 63
BIC: BYLADEM1SFU
Bankname: Sparkasse Fürth
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Wilhermsdorf

 

Weitere Infos zur Bürgerstiftung

erhalten Sie auf unserer Homepage www.markt-wilhermsdorf.de

oder im Rathaus bei Frau Fierus

(Tel.: 09102/9958-201 oder per E-Mail an fierus@markt-wilhermsdorf.de)

Neue Defibrillatoren in Wilhermsdorf

Die Bürgerstiftung Wilhermsdorf hat für das Gemeindegebiet 4 neue öffentliche Defibrillatoren angeschafft (Geräte der Marke Nihon Kohden - Cardiolife AED 3100)

Diese sind ab sofort an folgenden Standorten zu finden:

  • Kirchfarrnbach - Pfarrscheune
  • Dürrnfarrnbach - Dorfgemeinschaftshaus
  • Meiersberg - Dorfgemeinschaftshaus
  • Wilhermsdorf - Sportheim des TSV

Die Defibrillatoren sind rund um die Uhr öffentlich zugänglich. Die Gehäuse sind durch einen Alarm gesichert. Nach dem Öffnen der Gehäuse, kann der AED einfach entnommen und zum Einsatzort transportiert werden.

Beim Öffnen des Deckels beginnt der AED automatisch mit Sprachanweisungen. Farblich gekennzeichnete Pads erleichtern das Anlegen am Patienten. Nach der EKG-Analyse durch den AED wird auf Tastendruck ein Schock (sofern notwendig) abgegeben, wobei das Risiko eines unnötigen Schocks gleich Null ist.

Der Cardiolife AED-3100 kann ohne Wechsel der Pads sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder verwendet werden. Anhand des Energieschalters wird bei der Behandlung von Kindern einfach in den Kindermodus gewechselt, um weniger Energie abzugeben.

Eine vollständige Karte mit allen öffentlichen Defibrillatoren in Wilhermsdorf finden Sie unter https://www.markt-wilhermsdorf.de/service-politik/gesundheit/defibrillatoren

Außerdem sind alle öffentlichen Geräte auf der folgenden Internetseite und der dazugehörigen App registriert: http://definetz.online/defikataster-hp

Bitte beachten Sie, dass sich einige Geräte in Gebäuden befinden, die nicht zu jeder Zeit zugänglich sind.

Vielen Dank allen unseren Unterstützern. Insbesondere der Fledererverein Meiersberg, sowie die Landjugend Kirchfarrnbach haben diese Aktion mit großzügigen Spenden unterstützt.

Wir wünschen Ihnen stets gute Gesundheit, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2022!

 

 

 

 

 

 

Defibrillator Dürrnfarrnbach
© Markt Wilhermsdorf
Defibrillator Kirchfarrnbach
© Markt Wilhermsdorf
Defibrillator Meiersberg
© Markt Wilhermsdorf
Defibrillator TSV
© Markt Wilhermsdorf

Bürgermobil Wartebänke

© Markt Wilhermsdorf

Unser Bürgermobil wird gerne und viel genutzt. Natürlich auch für Einkaufsfahrten.

Um den Fahrgästen nach den erledigten Einkäufen das Warten zu erleichtern, haben wir an den beiden Parkplätzen unserer Supermärkte Ruhebänke aufgestellt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Marktbetreibern, dass uns dies ermöglicht wurde und natürlich auch bei allen Spendern und Zustiftern unserer Bürgerstiftung, da wir ohne Sie solche Projekte nicht realisieren könnten!

Vielen Dank!

Mobiltelefon Bürgermobil

© Markt Wilhermsdorf

Der im Jahr 2017 gestartete Bürgerbus wurde von der Bürgerstiftung mit dem benötigten Mobiltelefon ausgestattet.

Lärmampel Mittagsbetreuung

© Markt Wilhermsdorf

Für die Räume der Mittagsbetreuung wurde von der Bürgerstiftung die Anschaffung einer Lärmampel unterstützt.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.