Bekanntmachungen

Hier finden Sie die offiziellen Bekanntmachungen des Marktes Wilhermsdorf

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 BauGB und der frühzeitigen Öffentlichkeits­be­teiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB zur Änderung des Flächennutzungsplans mit Landschaftsplan im Bereich „Solarpark Unterulsenbach“ und zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Solarpark Unterulsenbach“

© Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern © Bundesamt für Kartographie und Geodäsie © Bayerisches Landesamt für Umwelt (Darstellung der Flurkarte als Eigentumsnachweis nicht geeignet) Koordinatenbezug: GK-System; Höhenbezug: ü.N.N. (Status 100)

Der Marktgemeinderat des Marktes Wilhermsdorf hat in seiner Sitzung am 10.07.2019 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Solarpark Unter­ulsen­bach“ sowie die Änderung des Flächen­nutzungsplans mit Landschaftsplan im Parallelverfahren beschlossen.

Dieser Beschluss wird hiermit gem. § 2 Abs. 1 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Planungsziel ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage.

© Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern © Bundesamt für Kartographie und Geodäsie © Bayerisches Landesamt für Umwelt (Darstellung der Flurkarte als Eigentumsnachweis nicht geeignet) Koordinatenbezug: GK-System; Höhenbezug: ü.N.N (Status 100)

Das Planungsgebiet befindet sich nordwestlich der Ortschaft Unterulsenbach innerhalb eines im Sinne des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2017 „landwirt­schaftlich benach­teiligten Gebietes“. Es umfasst die Fl.-Nrn. 1413, 1414, 1415, 1971,1975 sowie eine Teilfläche von 1404, jeweils Gemarkung Unterulsenbach und weist eine Gesamtfläche von etwa 19,9 ha auf.

In der Sitzung des Marktgemeinderats von 10.07.2019 wurde der Entwurf der Bauleitplanung gebilligt und die Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen.

Der Entwurf zum Bebauungsplan und der Entwurf zur Änderung des Flächennutzungsplanes wurden erstellt und liegen, bestehend aus Planblatt und Begründung gem. § 3 (1) BauGB in der Zeit vom

12.08.2019 bis einschließlich 20.09.2019

im Rathaus des Markts Wilhermsdorf, Hauptstraße 46, 91452 Wilhermsdorf, 2. Obergeschoss (Flurbereich vor den Zimmern N37 und N38), während der allgemeinen Dienststunden (zurzeit: Montag bis Freitag von 07.30 – 12.00 Uhr und Dienstag von 16.30 Uhr -18.00 Uhr) öffentlich aus und können von jedermann eingesehen werden.

Den berufstätigen Bürgern wird dies, nach vorheriger Terminabsprache, auch außerhalb der allgemeinen Dienst­stunden ermöglicht.

Während dieser Auslegungsfrist können im Rathaus Anregungen und Bedenken schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden.

Der Entwurf des Bebauungsplans mit integriertem Grünordnungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplan ist gem. § 4a Abs. 4 BauGB in das Internet unter www.markt-wilhermsdorf.de eingestellt und kann dort ebenfalls eingesehen werden.

Die Öffentlichkeit erhält hierdurch die Möglichkeit, sich frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebiets in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichten zu lassen.

Zeitgleich mit der Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt gem. § 4 Abs. 1 BauGB die Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereiche durch diese Planungen berührt werden können sowie der Nachbargemeinden gem. § 2 Abs.2 BauGB i.V.m. § 4 Abs. 2 BauGB.

Die Ergebnisse dieser öffentlichen Auslegung werden anschließend in einer öffentlichen Sitzung des Marktgemeinde­rates erörtert und abgewogen

Wilhermsdorf den 02.08.2019

Uwe Emmert

1. Bürgermeister