Unterulsenbach

Die erste geschichtliche Nennung von Ulsinbach stammt aus dem Jahre 1136.

1813 wurden die Gemeinden Unterulsenbach, Siedelbach und Eschenbach zur Gemeinde Eschenbach zusammengelegt und dem Steuerdistrikt Markt Erlbach zugeordnet. Im Jahr 1958 wurde Unterulsenbach in die Gemeinde Wilhermsdorf eingemeindet. Seit jeher war der Gemeinschaftssinn in Unterulsenbach sehr ausgeprägt. Die Dorfgemeinschaft betreibt eine eigene Wasser- und Abwasserversorgung.

 Unterulsenbach.JPG